Menü überspringen

Biomasse

Heizen mit Biomasse liegt immer mehr im Trend. Nicht nur durch den kostengünstigen Brennstoff (Holz, Pellets, Hackschnitzel), sondern auch für unsere Umwelt ist Biomasse eine gute Lösung.

Bei einer modernen Stückholzanlage wird die Verbrennung elektronisch mit der Luftzufuhr unterstützt. Damit wird sichergestellt, dass die Anlage einen hohen Wirkungsgrad erreicht und die Qualität der Verbrennung perfekt abgestimmt wird.

Bei einer Pelletsanlage wird annähernd der Komfort einer Öl- bzw. Gasheizung erreicht. Die Pellets werden automatisch in den Kessel befördert und verbrannt. Die Leistung kann in der Übergangszeit automatisch auf bis zu 25 % der Gesamtleistung reduziert werden.

Eine Hackschnitzelanlage funktioniert ähnlich wie eine Pelletsanlage. Die Hackschnitzelheizung wird meistens für mehrere Häuser bzw. einen Wohnblock oder für ein Gewerbegebäude installiert.

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ made by mediawerk