Erdgas

Die umweltfreundliche Art zu heizen. Wo kommt eigentlich das Erdgas her?
Als sich Kleinstlebewesen wie Algen und Plankton in den Tiefen des Meeres und auf dessen Boden ablagerten, wurden sie von Erd- und Gesteinsschichten bedeckt. Unter großem Druck und hohen Temperaturen wurden ihre organischen Bestandteile, ganz ohne Sauerstoff, langsam in kleine gasförmige Kohlenwasserstoffe umgewandelt.

Weißt du eigentlich, dass Erdgas vor Millionen von Jahren entstanden ist?

Durch poröse Schichten im Gestein wanderte das Erdgas langsam nach oben. An undurchdringlichen Stellen blieb es hängen und sammelte sich.

Wenn Erdgas verbrennt, entsteht wegen des geringen Kohlenstoffgehalts im Methan deutlich weniger CO2 als bei der Verbrennung von Kohle.

Warum auch du von Erdgas profitieren kannst?

  • Erdgas hat eine hohe Effizienz, dadurch sparst du Ressourcen und Energie.
  • Investitionskosten für Heizgeräte, damit du Erdgas nutzen kannst, sind niedrig. Damit sparst du bereits bei der Anschaffung Geld.

Wenn du vor hast zu sanieren und von Öl auf Erdgas umsteigen möchtest, dann organisieren wir die Demontage vom Öltank und können das Bestandsöl abkaufen.

  • Erdgas ist auch bei einer Zentralheizung mit Heizkörper verwendbar.
  • Geringer Platzbedarf und hoher Warmwasserkomfort.
  • Monatliche Abrechnung.

Wenn du mehr Informationen haben möchtest, dann melde dich gerne bei uns.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK