Wärmepumpe

Richte deinen Blick mal kurz in den Himmel. Siehst du das? Ja, das ist Luft. Atme tief ein und aus. Diese Luft ist klar und gesund. Wäre es nicht schön, wenn sie das auch für unsere Kinder bleiben würde?

Wir zeigen dir einen Weg in Richtung Nachhaltigkeit.

Viele machen sich über die Umwelt Gedanken. Was esse ich, was trage ich, fahre ich mit dem Rad oder mit dem Auto? Aber macht man sich auch Gedanken darüber, wie man heizt?

Heizsysteme wie Öl- und Gasheizungen gehören zu den größten Verursachern von CO2-Schadstoffemissionen. Diese kleinen verbrannten Partikel fliegen durch die Luft.

Mit einer Wärmepumpe hilfst du nicht nur der Umwelt sondern kannst zusätzlich Betriebskosten sparen!

Wir haben ja am Anfang von der klaren Luft gesprochen, diese umgibt uns täglich und überall. Wir atmen sie jeden Tag ein. Die Wärmepumpe funktioniert ähnlich. Sie atmet. Wir erklären dir kurz, wie sie arbeitet und welche Vorteile du damit hast.

Was macht eine Wärmepumpe?

  • Die Wärmepumpe nutzt Umgebungsluft oder Erdwärme aus der Umwelt, als Energiequelle.
  • Sie braucht kein Öl oder Gas, somit wärmt sie absolut schadstofffrei. Das wiederum ist ein großer Vorteil, denn du bist unabhängig von der Preisentwicklung fossiler Brennstoffe.
  • Die Wärmepumpe benötigt nur ein Drittel der elektrischen Energie, damit hast du geringere Betriebskosten.
  • Du brauchst keinen Kamin und sparst dir dadurch die Kosten (Einbau und Kaminkehrer).
  • Die Wärmepumpe pflegt eine leise Atmung.

Gerne bieten wir dir, bei Sanierung das Abmontieren vom Öltank an, und können dir das Bestandsöl abkaufen.

Wir sind dafür, dass der Himmel so bleibt wie du ihn jetzt gerade siehst. Lass uns gemeinsam auch zukünftig saubere Luft atmen.

Wir beraten dich gerne!

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK